Information nach Art. 13 DSGVO

I. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Verantwortliche Stelle:

TB Germany GmbH
Gasstraße 4
22761 Hamburg
T +49 (0) 40 3099495-0
F +49 (0) 1805 006534 2758
info@roccat.org

Datenschutzbeauftragter:
Dr. Christian Rauda
Fachanwalt für Informationstechnologierecht
GRAEF Rechtsanwälte Digital Partnerschaftsgesellschaft mbB
Jungfrauenthal 8
20149 Hamburg
Tel. +49.40.80 6000 9-0
Fax +49.40.80 6000 9-10

II. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Für Zwecke der Anbahnung, Durchführung, Pflege und Abrechnung von Geschäftsverhältnissen. Die Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) und lit. f) DGSVO.

III. Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Name, Anschrift, E-Mailadresse, Telefonnummer, ggf. Funktion.

IV. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten;

Mit dem jeweiligen Vorgang befasste interne Unternehmensabteilung und Geschäftsführung der oben benannten verantwortlichen Stelle.

V. Absicht des Verantwortlichen, die personenbezogenen Daten an einen Empfänger in einem Drittland oder einer internationalen Organisation zu übermitteln

Es erfolgt keine Datenübermittlung außerhalb der EU.

VI. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Die Daten werden so lange gespeichert, bis das Geschäftsverhältnis abgeschlossen ist bzw. bis Ablauf der gesetzlichen Speicherpflichten.

VII. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f beruht, die berechtigten Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Wir erhalten von Ihnen die unter III. benannten Daten, um bestehende Geschäftsverhältnisse durchzuführen, zu pflegen, abzurechnen oder um noch nicht bestehende Geschäftsverhältnisse anzubahnen.

VIII. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von einem Geschäftspartner – also von Ihnen – verarbeitet, ist er Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen ihm Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu. Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob und welche personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden (inklusive u.a. Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden; Kategorien von personenbezogenen Daten; Empfänger; Speicherdauer). Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.


© 2019 TB Germany GmbH